Tess d urbervilles pdf

Please forward this error screen to 89. Tess ist ein französisch-britisches Filmdrama von Roman Polański aus dem Jahr 1979. Thomas Hardy aus tess d urbervilles pdf Jahr 1891.


Die Hauptrolle spielte Nastassja Kinski. Der Film spielt in Südengland, 19. Der verarmte Jack Durbeyfield schickt seine Tochter zu den reichen d’Urbervilles, als er hört, dass seine Familie mit ihnen verwandt ist. Nach einem Tanzabend wird sie von Alec d’Urberville vergewaltigt und seine Geliebte.

Tess erwartet ein Kind, flieht zurück zu ihrer Familie. Das Kind wird kurz vor seinem Tod von Tess selbst getauft, da Tess’ Vater dem Priester den Zutritt verweigert.

Sie verliebt sich in den Pfarrersohn Angel und versucht, ihn vor der Hochzeit durch einen Brief von ihrer Vergangenheit zu informieren. Doch der Brief erreicht ihn nicht.

Als sie Angel frisch vermählt ihre Vergangenheit erzählt, verstößt er sie und geht nach Übersee. Tess wird Tagelöhnerin und trifft Alec wieder. Als Angel nach schwerer Erkrankung aus Brasilien zurückkehrt, findet er Tess und Alec in einer Pension zusammenlebend. Von Alec gedemütigt, ermordet Tess ihn schließlich und flieht mit Angel.

In Stonehenge wird sie verhaftet und in der Hauptstadt von Wessex hingerichtet. Polański drehte diesen Film, da seine Frau Sharon Tate ihm kurz vor ihrem Tod den Originalroman mit dem Hinweis schenkte, dass dies einen großartigen Film abgeben würde.

Für die Hauptrolle wählte Polański Nastassja Kinski. Der Kameramann des Films, der Oscar-Preisträger Geoffrey Unsworth, starb während des dritten Monats der Dreharbeiten an einem Herzinfarkt.